Interview mit Willibald Bielmeier von Bielmeier Hausgeräte GmbH

interview bielmeierDie Bierbrau-Freunde freuen sich, das sie Herrn Bielmeier, von der Firma Bielmeier Hausgeräte GmbH, einem bayerischen Familienunternehmen mit über 35 Jahren Tradition, für ein Interview gewinnen konnten.

Das Unternehmen Bielmeier stellt verschiedene Haushaltsgeräte her, darunter auch einige Bierbrausets. Eines davon haben wir bereits auf unserer Webseite vorgestellt. Gerne würden wir mehr über die Unternehmenshistorie und über Ihre Bierbrausets erfahren.

Bielmeier Hausgeräte GmbH: Der BIELMEIER Einkochautomat ist das erste Produkt, das den Namen BIELMEIER trägt und ich versuche meine Produkte immer noch mehr Einsatzmöglichkeiten zu geben. Beispielsweise kann man einen Einkochautomaten verwenden zum Ausschank heißer Getränke, zum Kochen von Partygerichten, zum Einkochen, zum Entsaften oder zum Sterilisieren von Gläsern und Instrumenten in Laboren und Praxen. Multifunktionalität und Qualität der Produkte haben höchste Priorität. Letztlich auch über die Kommunikation mit Kunden kam mir schon vor längerer Zeit die Idee ein Heimbierbrausystem zu entwickeln, bei dem der Einkochautomat zum Läuter- und Maischekessel umgewandelt wird. Zusammen mit der FH Wells und einem befreundeten Ingenieur aus Österreich wurde die Entwicklung des Produkts als auch die Erstellung von Rezepten für Braumischungen gestartet und 2013 abgeschlossen.

 

Ihr Unternehmen entwickelt und produziert eigene Elektrogeräte und strebt eine immer größere werdende Produktpalette an. Was treibt Sie an technologisch sowie materiell hochwertige Produkte auf dem Markt zu bringen?

Bielmeier Hausgeräte GmbH: Schließlich tragen die Produkte meinen Namen. Eine Marke BIELMEIER kann nur durch konsequente Leistung in Qualität und Service entstehen. Kunden sollen mit dem Namen technische Flexibilität durch die Multifunktionalität der Geräte, ansprechendes Design durch hochwertige Materialien und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis assoziieren. High Quality eben! Anders entsteht kein Markenname, abgesehen davon, ärgert mich selbst nichts mehr als minderwertige technische Geräte. Schrott kann jeder produzieren, oder?

 

Ihre Bierbrausets sind unserer Meinung nach qualitativ hochwertig und im höheren Preissegment angesiedelt. Waren auch mal preisgünstigere „Einsteiger-Sets“ im Gespräch?

Bielmeier Hausgeräte GmbH: Das haben Sie gut erkannt, wir wollten ein Nischenprodukt schaffen, das sich ein Hobbybrauer „gönnt“ zu einem fairen Preis und in einer realistischen Größe für den Hausgebrauch. Jemand, der sein eigenes Bier braut, erwartet auch bei dem Brausystem höchstes Niveau und Klarheit, nicht nur beim Bier. Zusammen mit meinem Team und der FH Wells ist mir das gelungen.

 

Ihr Unternehmen vermittelt auch Lernkurse mit Bierbrauern, indem Ihre Kunden das Bierbrauen erlernen können. Die Zufriedenheit und das Erlebnis für den Kunden bedeutet Ihnen sehr viel. Welche weiteren Aktionen bieten Sie den Kunden noch?

Bielmeier Hausgeräte GmbH: Zunächst waren diese Bierbrauseminare wirklich zur Einführung in das Bierbrauen an sich gedacht. Außenstehende nehmen leicht an, das wäre vergleichbar mit einem Kochkurs. Bierbrauen ist allerdings vielmehr ein biochemischer Prozess, immer wieder müssen Analyse stattfinden. Wir wollten interessierten Kunden die Gelegenheit geben, von einem Fachmann (in der Regel Braumeister oder sogar Biersommeliere) geschult zu werden. Die Erfahrung zeigt aber noch einen ganz anderen Aspekt des Bierbrauens, nämlich die teambildende und meditative Wirkung eines Brautages.

 

Welches Ihrer Produkte findet den größten Anklang?

Bielmeier Hausgeräte GmbH: Schwer zu sagen, denn das wechselt stark über das Jahr hinweg. Im Winter sind die BIELMEIER Luftbefeuchter und – reiniger ein Renner, zur Weihnachtszeit sind die Glühweinautomaten sehr gefragt. Im Herbst wird viel eingekocht oder gedörrt, da kommen unsere Einkochautomaten, Entsafter und Dörrgeräte ins Spiel. Die Brotbackautomaten sowie unsere Brotbackmischungen laufen das ganze Jahr super. Für mich und mein Team ist schon beeindruckend, welchen Anklang das Bierbrausystem letztlich sogar über die deutschen und europäischen Grenzen hinaus findet. Die Bierbrauer sind eine ganz eigene Community und da kommt unser hochwertiges Produkt richtig klasse an. Das motiviert!

 

Sehen Sie die „Hobbybrauer“ für die Zukunft gut aufgestellt. Welchen Trend im Sektor Homebrew vermuten Sie wird als nächstes kommen?

Bielmeier Hausgeräte GmbH: Das Thema Eigenproduktion von Lebensmitteln an sich, aus gesundheitlichen und ethischen Gründen, ist längst nicht mehr nur ein Trend, sondern hat auch etwas mit der gesellschaftlichen Entwicklung, der Einstellung der Menschen, letztlich auch mit der Aufklärung durch die modernen Medien zu tun. Unterscheidung in Qualität und Geschmack, wie es beim Wein kulturell gepflegt wird, findet jetzt auch beim Bier statt. Das Bier findet Einzug als Genussmittel der besonderen Klasse und wird aus schönen Gläsern zu besonderen Anlässen getrunken. Der Trend zum Selberbrauen wird erweitert als gemeinsames Event mit Freunden oder Familie. Hier können wir unser Sortiment ergänzen mit spezifizierte Schulungen als auch auf Asseccoires (z.B. Biergläser, -flaschen, – fertigmischungen, -schürzen, -Tshirts). Es ist auch denkbar ein eigenes Internetforum für BIELMEIER Kunden zu eröffnen, das letztlich auch den internationalen Austausch fördern würde. Da verlasse ich mich ganz auf meine Kunden, deren Feedback mich immer wieder zu neuen Entwicklungen motiviert.
Insgesamt wächst die Zahl der Hobbybrauer sehr erfreulich.

 

Willibald BielmeierDie Bierbrau-Freunde bedanken sich herzlichst bei Willibald Bielmeier für das interessante Interview.

Wir wünschen Ihrem Unternehmen auch in Zukunft viel Erfolg!

Weitere Interessante Produkte, sowie Informationen zum Unternehmen Bielmeier GmbH findet ihr hier.

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 4.8/5 (6 votes cast)
Interview mit Willibald Bielmeier von Bielmeier Hausgeräte GmbH, 4.8 out of 5 based on 6 ratings

Weitere interessante Artikel

interview bielmeier

Interview mit Willibald Bielmeier von Bielmeier Hausgeräte GmbH

Die Bierbrau-Freunde freuen sich, das sie Herrn Bielmeier, von der Firma Bielmeier Hausgeräte GmbH, einem bayerischen Familienunternehmen mit über 35 Jahren Tradition, für ein Interview gewinnen konnten. Das Unternehmen Bielmeier stellt verschiedene Haushaltsgeräte her, darunter auch einige Bierbrausets. Eines davon haben wir bereits auf unserer Webseite vorgestellt. Gerne würden wir mehr über die Unternehmenshistorie und über […]

Bild von BABO blue in Hotel

Interview mit Robin Stein: Miterfinder des Biermixgetränks BABO blue

Die Bierbrau-Freunde freuen sich, dass sie Robin von der BABO beverages UG (haftungsbeschränkt) für ein Interview gewinnen konnten: Als Student macht man viele verrückte Dinge! Wie seid ihr auf die Idee gekommen blaues Bier zu brauen? Robin Stein (BABO beverages UG (haftungsbeschränkt)): Da habt ihr natürlich Recht – So erinnere ich mich z.B. gut daran, […]

Bierbörse Mainz Veranstaltung

Bierbörse Mainz 2015: Die 17. Mainzer Bierbörse

Die 17. Bierbörse Mainz – Das Bierfest am Rheinufer in Mainz Endlich ist es wieder soweit! Ab heute findet die mittlerweile 17. Auflage der Bierbörse Mainz statt.  Die Bierbörse Mainz ist für Bierliebhaber ein Muss! Wie auch in den letzten Jahren wird dieses Jahr mit zehntausenden von Besuchern gerechnet. Es hat vom vorigen zu diesem […]

Ale Glass

Ale Bier: Was ist ein Ale?

Was ist ein Ale und wo liegt der Unterschied zum Bier? Das Ale: Ein Überblick Das Ale ist eine Biersorte, die ihre Wurzeln in Großbritannien hat. Im Gegensatz zum untergärigen Pils wird das Ale mit Temperaturen von 15 bis 25° C vergoren. Früher wurde in Großbritannien deutlich zwischen Ales und Beer unterschieden, wobei die Begriffe […]

bottle-caps-647830_1920

10 Möglichkeiten das Bier zu öffnen

Die Sonne scheint, man sitzt im Park und genießt das Wetter. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Man hat an alles gedacht und will endlich sein erstes Bier trinken. Dann fällt einem auf: Der Flaschenöffner fehlt! Nun gilt es das Bier zu öffnen, ohne dass es peinlich wird. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten seine Flasche zu […]

Kommentare

  1. Sven meint

    Mich würde mal die Dosierung der Hefe genauer interessieren, auf den Trockenhefen die ich gefunden habe sollen die 10g für bis zu 20 Liter reichen???

    VA:F [1.9.16_1159]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse einen Kommentar zu Sven Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *